Puglia Promozione
Regione Puglia Puglia Events Viaggiare in Puglia Puglia Promozione
I luoghi della Passione
Passione Vivente
» ALBEROBELLO
» GINOSA
I Riti Processionali
» ANDRIA
» BISCEGLIE
» BITONTO
» BOTRUGNO
» CANOSA DI PUGLIA
» CASTELLANA GROTTE
» CONVERSANO
» CORATO
» FRANCAVILLA FONTANA
» GALATINA
» GALLIPOLI
» GRECIA SALENTINA
» GROTTAGLIE
» MOLFETTA
» MONTE SANT'ANGELO
» NOICATTARO
» PULSANO
» RUVO DI PUGLIA
» SAN MARCO IN LAMIS
» TARANTO
» TROIA
» VALENZANO
» VICO DEL GARGANO
Gli Itinerari
ILGARGANOELADAUNIA
LAPUGLIAIMPERIALE
BARIELACOSTA
LAMAGNAGRECIA
ILSALENTO
 
Editoria
Guida agli eventi della<br />Settimana Santa in Puglia<br /><br />Copie esaurite in attesa di ristampa

Guida agli eventi della
Settimana Santa in Puglia

Copie esaurite in attesa di ristampa
 
MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO

MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO
 
DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM

DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM
 
IL VENERDI' SANTO A VICO DEL GARGANO IL VENERDI' SANTO
A VICO DEL GARGANO
scarica pdf
La Memoria dei Gesti nei Sepolcri LA MEMORIA DEI GESTI NEI SEPOLCRI
DI VICO DEL GARGANO
scarica pdf
 

Enit

Rai Puglia

Aeroporti di Puglia

|
|
|
|

CORATO

Corato ist eine italienische Gemeinde mit 48.424 Einwohnern, die im Einzugsgebiet der Großstadt Bari in Apulien liegt. Das Gemeindegebiet mit einer Fläche von 167,73 km² erstreckt sich an den östlichen Hängen der Murgia, im Herzen des kaiserlichen Apuliens, dem bevorzugten Land Kaiser Friedrichs II. von Schwaben, auf 232 m Meereshöhe innerhalb des Nationalparks Alta Murgia. Es ist ein geschichtsträchtiges Gebiet, dessen Wurzeln bis in der Vorzeit zurückreichen, wie die zahlreichen archäologischen Funde bezeugen. Die Kalksteine, aus denen die Altstadt von Corato erbaut ist, erzählen flüsternd Geschichten aus dem Mittelalter, der Zeit in der die Normannen den befestigten Stadtkern gegründeten (11. Jh.).
Die Stadt hat eine präzise beinahe einzigartige städtebauliche Gestalt, bestehend aus konzentrischen Kreisen, mit ihren Kirchen (Santa Maria Maggiore, San Vito, Maria SS. Incoronata, Santa Maria Greca, San Domenico, San Benedetto, Madonna del Carmelo, San Francesco) und ihren Palazzi (Gioia, De Mattis, Lamonica, Catalano, Gentile Griffi, Spallucci) in denen sich kleine Schätze verbergen. Die religiösen und weltlichen Sehenswürdigkeiten liegen alle an den Hauptstraßen, die durch die Stadt führen. Die Besucher werden in ihr Zentrum gezogen und dann wieder nach außen gedrängt.
1874 wurde die Stadt noch um eine weitere, jüngst restaurierte Sehenswürdigkeit reicher, einem Ort der Kunst und Kultur, das Teatro Comunale (Stadttheater). Mit seinen 500 Sitzplätzen und einer hervorragenden natürlichen Akustik, ausgestattet mit den besten Innovationen aus Technik und Architektonik ist dieses Theater eine wertvolle Bereicherung für die Stadt.
Im einstigen Gefängnis vom Beginn des 20. Jahrhunderts ist heute das Städtisches Museum (Museo della Città e del Territorio) untergebracht. Darin sind antike, 8000 Jahre alte archäologische Fundstücke aus der steinzeitlichen Siedlung Torrepaone aufbewahrt, sowie Zeugnisse aus vorrömischer Zeit aus den Hügelgräbern von San Magno und aus römischer Zeit, wie die Meilensteine der Via Traiana.

Kaum lässt man die Stadtmauern hinter sich, befindet man sich bereits inmitten der Natur, anfänglich umgeben von Olivenhainen, Weinbergen und Getreidefeldern und dann im Karstgebiet der Alta Murgia. Die Umgebung der Stadt ist tatsächlich eines der größten Gebiete mit natürlicher Vegetation in ganz Italien, mit Sträuchern, Disteln, Affodillen, Moosen, Flechten, Kräutern und wilden Orchideen. Hier sind Umwelt und Nachhaltigkeit unauflöslich miteinander verbunden seit das Gebiet zum Nationalpark erklärt wurde und mit der Europäischen Charta für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten ausgezeichnet wurde.

Corato, die Stadt des Ölbaums und des Dolmen gehört heute zu einem Gebiet das Spitzenprodukte auf dem Agrar- und Nahrungsmittelsektor hervorbringt und eines der größten Getreideproduzenten Europas ist. Hier werden Teigwaren, Qualitätsweine, hochwertiges Olivenöl und Käsereiprodukte hergestellt.

Die zahlreichen Auswanderer aus Corato haben überall auf der Welt große Gemeinschaften gegründet. Im französischen Grenoble gibt es eine davon.

Corato
Info

Tourist Office
+39 080 9592111

Tourist Office
+39 080 8728008
http://www.prolococorato.it
prolococorato@libero.it

Tourist Office
P.zza Sedile, 45
+39 080 8720861


http://www.settimanasantacorato.it

PM

Town Police
+39 080 8721014