HOME

Logo Pasqua in Puglia




dieORTEder

PASSION






dieTOUREN






derKALENDER

Bisceglie

 

BRUDERSCHAFT DER MARIA SANTISSIMA ADDOLORATA (SCHMERZHAFTEN MUTTERGOTTES)
BRUDERSCHAFT DER MARIA SANTISSIMA ADDOLORATA (SCHMERZHAFTEN MUTTERGOTTES)

Es gibt sichere Berichte über den Kult der Schmerzhaften Jungfrau in der Konkathedrale von Bisceglie vom Pas-toralbesuch des Bischofs Mons. Gaetano de Franci im Jahr 1823. Die Bruderschaft zu ihren Ehren wurde aber erst viele Jahre später gegründet, im Jahr 1970. Eine Gruppe von Marienverehrern schloss sich dereinst unter dem Namen der heutigen Bruderschaft zusammen, um die Bruderschaft der SS. Martiri (Heilige Märtyrer) und das Kapitel zu ersetzen, die bis zu jenem Zeitpunkt bei den Karfreitagsprozessionen die Ma-rienstatue trugen. Die oben erwähnte Gruppe von Gläubigen trug in den ersten Jahren ein schwarzes Hemd und ein Schultertuch, auf dem die Madonna abgebildet war. Am Karfreitag zieht der Prozessionszug von der Konkathedrale, dem Heiligtum der Schmerzhaften Jungfrau, mit Stationen an einigen Kirchen der Stadt zur zentral gelegenen Piazza Vittorio Emanuele, im Viertel „Calvario", wo sie um zirka 09:30 h auf den Kreuz tragenden Christus trifft, der von der nahen Kirche des San Lorenzo zum letzten „Zusammentreffen” mit seiner Mutter kommt, bevor er die Hinrichtung am Kreuz erleiden muss. Es handelt sich dabei um eine der eindrucksvollsten und berührendsten Darstellungen des Volksglaubens in Apulien, ein Augenblick, der von den Gläubigen in Bisceglie in tiefer Andacht und Verehrung erwartet wird. Die Tradition sieht vor, dass die beiden Statuen nach ihrem Zusammentreffen ihren Weg stets getrennt fortsetzen, wobei sie genauso wie die zahlreichen Gläubigen die „sepolcri" (Heilige Gräber) mehrerer Kirchen besuchen. Dabei trägt die Bruder-schaft die Marienstatue auf den Armen statt auf den Schultern, um sie noch näher bei sich zu fühlen. Auch das Gewand der Madonna ist anders als beim Septemberfest. Die elegante tief schwarze Seide ihres ein-fachen Kleides drückt die Wehmut des Karfreitags aus. Eine weitere Besonderheit dieser Bruderschaft ist ihre Kleidung, an denen keine schwarzen Elemente sind. Bei der Gründung entschied man sich für weiße Hemden und Gürtel und eine cremefarbene „Mozzetta" mit goldenen Fransen und dem Abbild der Madonna. Diese hellen leuchtenden Farben sollen der Hoffnung auf die Auferstehung Jesu Ausdruck geben, die Maria vertrauensvoll erwartet.

BRUDERSCHAFT DES SAN GIUSEPPE (HL. JOSEF)
BRUDERSCHAFT DES SAN GIUSEPPE (HL. JOSEF)

Die Bruderschaft des San Giuseppe wurde im Jahr 1072 von Minoritenpatres, die den Hl. Franziskus verehren, auf Betreiben von Bischof Pompeo Sarnelli in der, außerhalb der Stadtmauern von Bisceglie gelegenen Kirche des San Lorenzo gegründet. Die Bruderschaft gab es eigentlich bereits vor 1072. Damals trugen die Mitbrüder eine weiße Kutte, dazu eine, mit grünem Damast besetzte „Mozzetta", mit einem Schild, auf dem der Hl. Josef abgebildet war und eine grüne Kappe. Heutzutage trägt die Bruderschaft ein weißes Hemd mit einer grünen Masche und einem grünen Schultergurt, auf dem die Heilige Familie abgebildet ist. Von der Kappe ist ein einziges Exemplar erhalten geblieben, das ein Mitbruder aufbewahrt hat. Im Jahr 1781 wird die Bruderschaft des San Giuseppe, wie alle an-deren Bruderschaften vom Königshaus der Bourbonen anerkannt. Heute besteht die Bruderschaft aus zirka fünfzig Gläubigen, die sich jeden ersten Dienstag im Monat zum Katechismus versammeln. Die Bruderschaft pflegt den Kult ihres heiligen Schutzpatrons San Giuseppe und organisiert zu seinen Ehren ein Triduum vor seinem liturgischen Fest am 19. März. An diesem Tag finden Feiern und Messen am Morgen und am Abend statt und zum Abschluss eine Prozession mit dem hölzernen Simulakrum des Heiligen, gefolgt von der Musikkapelle. Eine weitere Prozession, die von der Bruderschaft organisiert wird, ist jene des Kreuz tragenden Christus am Morgen des Karfreitags. Die Holz-statue aus dem neunzehnten Jahrhundert wird in einer Nische am Ende des linken Seitenschiffs der Kirche des San Lorenzo aufbewahrt und wurde im Auftrag der Bruderschaft im Jahr 1887 angefertigt, um Christus, der seine Passion auf sich nimmt, das ganze Jahr über anbeten zu können. Die Prozession nimmt bei der Kirche des San Lorenzo um zirka 09:00 Uhr seinen Ausgang und erreicht ungefähr eine halbe Stunde später die Piazza Vittorio Emanuele, im Viertel „Calvario", um dort auf die Madonna Addolorata (Schmerzhafte Mutter Gottes) zu treffen. Die Prozession der Chris-tusstatue wird begleitet von Trauermärschen und einer großen Zahl Gläubiger in tiefer Andacht und Rührung. Der Höhepunkt der Karwoche in Bisceglie ist der Kuss zwischen dem Sohn und seiner Mutter. Die Tradition sieht vor, dass die beiden Statuen nach ihrem Zusammentreffen ihren Weg stets getrennt fortsetzen, wobei sie genauso wie die zahlreichen Gläubigen die „sepolcri" (Heilige Gräber) in mehreren Kirchen besuchen, um dann gegen 14:00 Uhr in ihre jeweiligen Stammkirchen zurückzukehren.

veranstaltungen

 
La Settimana Santa

GALLIPOLI
La Settimana Santa

La Passione Vivente

TRINITAPOLI
La Passione Vivente

Verso la Pasqua...

CASTELLANA GROTTE
Verso la Pasqua...

Mostra Fotografica

BARLETTA
Mostra Fotografica

Passio Christi - Passio Hominis

CORATO - MOLFETTA - BITONTO - BISCEGLIE - RUVO DI PUGLIA
Passio Christi - Passio Hominis

Passio Christi - Passio Hominis

BITONTO
Passio Christi - Passio Hominis

Concerti

BISCEGLIE
Concerti

Simboli e Tradizioni della Settimana Santa

NOICATTARO
Simboli e Tradizioni della Settimana Santa

Canti di Passione

MARTIGNANO
Canti di Passione

Processione dei Misteri

NOCI
Processione dei Misteri

Eventi

CASTELLANA GROTTE
Eventi

Riti della Settimana Santa

COPERTINO
Riti della Settimana Santa

Udite Figlie

COPERTINO
Udite Figlie

Concerto della Passione

COPERTINO
Concerto della Passione

Via Crucis Terraterra

BITONTO
Via Crucis Terraterra

Processione dei Misteri

BITONTO
Processione dei Misteri

Mater Dolorosa

RACALE
Mater Dolorosa

Concerto

SANNICANDRO DI BARI
Concerto

Rappresentazione vivente della Passione e Morte di Cristo

TROIA
Rappresentazione vivente della Passione e Morte di Cristo

Conferenza Stampa presentazione 'Settima Santa a Canosa'

CANOSA DI PUGLIA
Conferenza Stampa presentazione 'Settima Santa a Canosa'

I Riti della Settimana Santa

CASTELLANA GROTTE
I Riti della Settimana Santa

La Settimana Santa - Riti e Tradizioni

GROTTAGLIE
La Settimana Santa - Riti e Tradizioni

Maria S.S. Addolorata e Riti della Settimana Santa

RUTIGLIANO
Maria S.S. Addolorata e Riti della Settimana Santa

La Settimana Santa

MOLA DI BARI
La Settimana Santa

Il Rito del Borbone

MASSAFRA
Il Rito del Borbone

Conferenza Stampa

CASTELLANA GROTTE
Conferenza Stampa

Settimana Santa

FRANCAVILLA FONTANA
Settimana Santa

Presepe Pasquale

SAN VITO DEI NORMANNI
Presepe Pasquale

Concerto

NOICATTARO
Concerto

Concerto

GALLIPOLI
Concerto

Sabato Santo

CORATO
Sabato Santo

Venerdì Santo

CORATO
Venerdì Santo

Il Programma

VICO DEL GARGANO
Il Programma

Settimana Santa 2019

NOICATTARO
Settimana Santa 2019

Concerti ed Eventi Artistici

CERIGNOLA
Concerti ed Eventi Artistici

Conferenza stampa gemellaggio tra i Concerti Bandistici ''Citta di Bisceglie'' e ''Città di Bitritto''

BISCEGLIE
Conferenza stampa gemellaggio tra i Concerti Bandistici ''Citta di Bisceglie'' e ''Città di Bitritto''

L'Uomo dei Dolori - Mostra

PALESE
L'Uomo dei Dolori - Mostra

Settimana Santa

BITONTO
Settimana Santa

Allestimento Diorama Pasquale

FASANO
Allestimento Diorama Pasquale

''Volti di Passione'', la rappresentazione meditazione che ci avvicina alla Pasqua

BISCEGLIE
''Volti di Passione'', la rappresentazione meditazione che ci avvicina alla Pasqua

Ieri e Oggi - Mostra Fotografica

TRINITAPOLI
Ieri e Oggi - Mostra Fotografica

Passionis Musica - Concerto delle Palme

BITONTO
Passionis Musica - Concerto delle Palme

Settimana Santa 2019 a Canosa di Puglia: i riti e le visite guidate in città

CANOSA DI PUGLIA
Settimana Santa 2019 a Canosa di Puglia: i riti e le visite guidate in città

Aspettando la Settimana Santa

VICO DEL GARGANO
Aspettando la Settimana Santa

Settimana Santa

CASARANO
Settimana Santa

Celebrazione della Via Crucis

CASARANO
Celebrazione della Via Crucis

Passioni in Santo Stefano

MOLFETTA
Passioni in Santo Stefano

Sulla Via del Calvario

VALENZANO
Sulla Via del Calvario

Note e Tradizioni della Settimana Santa in Puglia

CONCERTI
Note e Tradizioni della Settimana Santa in Puglia

Nella Passione per Passione

TRINITAPOLI
Nella Passione per Passione

Crucifixerunt Eum

PALESE
Crucifixerunt Eum

Hoc Passionis Tempore

MOLFETTA
Hoc Passionis Tempore

Mostra Passione ''Ave Mater Dolorosa''

GIOVINAZZO
Mostra Passione ''Ave Mater Dolorosa''

Via Crucis Chiesa San Domenico Bitonto

BITONTO
Via Crucis Chiesa San Domenico Bitonto

Facies Passionis

TARANTO
Facies Passionis

La grande processione del Sabato Santo a Molfetta

MOLFETTA
La grande processione del Sabato Santo a Molfetta

verlagswesen

 
Sulle vie della Settimana Santa - Canosa di Puglia approda a Valladolid in Spagna

SULLE VIE DELLA SETTIMANA SANTA - CANOSA DI PUGLIA APPRODA A VALLADOLID IN SPAGNA

Una storia di Fede - La processione delle donne al mattino del Venerdì Santo di Vico del Gargano

UNA STORIA DI FEDE - LA PROCESSIONE DELLE DONNE AL MATTINO DEL VENERDì SANTO DI VICO DEL GARGANO

La grande processione del Sabato Santo a Molfetta

LA GRANDE PROCESSIONE DEL SABATO SANTO A MOLFETTA

Guida agli eventi della Settimana Santa in Puglia

GUIDA AGLI EVENTI DELLA SETTIMANA SANTA IN PUGLIA

MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO

MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO

DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM

DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM

LA SETTIMANA SANTA DEI BARESI

LA SETTIMANA SANTA DEI BARESI

TI VOGLIO BENE

TI VOGLIO BENE

LA SETTIMANA SANTA A NOICATTARO - VOCI E IMMAGINI

LA SETTIMANA SANTA A NOICATTARO - VOCI E IMMAGINI

Una storia di fede e devozione

UNA STORIA DI FEDE E DEVOZIONE

Il venerdi santo a Vico del Gargano

IL VENERDI SANTO A VICO DEL GARGANO

La Memoria dei Gesti nei Sepolcri

LA MEMORIA DEI GESTI NEI SEPOLCRI

   
Partner
Associazione di promozione turistica e culturale Puglia Autentica
T. +39.3483573643 - +39.3387358404 - P. IVA 07672530727