Puglia Promozione
Regione Puglia Puglia Events Viaggiare in Puglia Puglia Promozione
I luoghi della Passione
Passione Vivente
» ALBEROBELLO
» GINOSA
I Riti Processionali
» ANDRIA
» BISCEGLIE
» BITONTO
» BOTRUGNO
» CANOSA DI PUGLIA
» CASTELLANA GROTTE
» CONVERSANO
» CORATO
» FRANCAVILLA FONTANA
» GALATINA
» GALLIPOLI
» GRECIA SALENTINA
» GROTTAGLIE
» MOLFETTA
» MONTE SANT'ANGELO
» NOICATTARO
» PULSANO
» RUVO DI PUGLIA
» SAN MARCO IN LAMIS
» TARANTO
» TROIA
» VALENZANO
» VICO DEL GARGANO
Gli Itinerari
ILGARGANOELADAUNIA
LAPUGLIAIMPERIALE
BARIELACOSTA
LAMAGNAGRECIA
ILSALENTO
 
Editoria
Guida agli eventi della<br />Settimana Santa in Puglia<br /><br />Copie esaurite in attesa di ristampa

Guida agli eventi della
Settimana Santa in Puglia

Copie esaurite in attesa di ristampa
 
MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO

MOLFETTA E IL SUO VENERDI SANTO
 
DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM

DE PASSIONE DOMINI NOSTRI JESU CHRISTI SECUNDUM MELPHICTAM
 
IL VENERDI' SANTO A VICO DEL GARGANO IL VENERDI' SANTO
A VICO DEL GARGANO
scarica pdf
La Memoria dei Gesti nei Sepolcri LA MEMORIA DEI GESTI NEI SEPOLCRI
DI VICO DEL GARGANO
scarica pdf
 

Enit

Rai Puglia

Aeroporti di Puglia

|
|
|
|

BITONTO

BITONTO (mehr als 57.000 Einwohner, unweit von Bari) liegt eingebettet zwischen den Hügeln der „Alta Murgia” und der Adria und ist als „Stadt des Öls” bekannt, da sie von ausgedehnten Olivenplantagen umgeben ist, aus denen ein sowohl qualitativ hochwertiges und geschmacklich einmaliges als auch weltweit
renommiertes Olivenöl gewonnen wird. Die Entdeckungsreise durch Bitonto, der antiken Stadt der Oliven (die Erstbesiedlung durch die Peuketier geht auf das 4. Jh. v. Chr. zurück) beginnt beim anjouinischen Turm (14.Jh.), dem Sitz der Stadtgalerie zeitgenössischer Kunst (Civica Galleria d’Arte Contemporanea) neben der “Porta (Tor) Baresana” (16.Jh.), durch die man die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt betritt. Am Stadtplatz steht der Renaissance-Palazzo Sylos-Calò (16.Jh.), welcher Sitz der bekannten Apulischen Nationalgalerie (Galleria Nazionale della Puglia) ist, der einzigen ihrer Art in Süditalien. Die mächtige Kathedrale (12.-13. Jh.), einer der reifsten baulichen Ausdrücke der apulischen Romanik beherrscht das Labyrinth der kleinen Gassen der Altstadt.
Hier stehen zahlreiche gut erhaltene architektonische Schätze, wie der Palazzo De Lerma (18.Jh.), der Palazzo Spinelli (17.Jh.) und der Palazzo Vulpano-Sylos (15.Jh.) mit dem beeindruckenden Portal in katalanischem Stil. Zu den Schönheiten der Stadt gehören auch die Kirchen, wie die antike Kirche der Santa Caterina d’Alessandria (11.Jh.), die Kircher des San Gaetano (18.Jh.), mit den wunderbaren Deckenmalereien des Meisters Carlo Rosa, sowie die gotische Kirche des San Francesco d’Assisi 13.Jh.) mit den Fresken des Malers Pandus und den Holzstatuen aus dem späten 16. Jahrhundert. Sehenswert ist auch das 1838 in italienischem Stil errichtete und jüngst renovierte Theater „Traetta” (früher „Umberto I“). Unweit der Altstadt, im neueren Viertel aus dem 19. Jahrhundert befi ndet sich das archäologische Museum “De Palo-Ungaro”, in dem eine Rückschau auf die lange Vergangenheit der Stadt geboten wird. Unter den gastronomischen Köstlichkeiten ist die „Foccaccia“ zu erwähnen, ein mit bestem Extravergine-Olivenöl verfeinertes Pizzabrot, das in den alten Steinöfen der Bäckereien in der Altstadt gebacken wird und das “Bocconotto” ein traditioneller Ricotta-Kuchen. Bitonto bezaubert und beeindruckt mit seiner Kunst, seinen wunderschönen Bauten, seinen Kunstgalerien, seiner Geschichte und seinen ortstypischen Produkten. Sehenswert: Konkathedrale San Valentino, Kirche des San Francesco d’Assisi, Kirche des Crocifi sso (Kreuzes), Kirche des Purgatoriums, Palazzo Sylos-Vulpano, Palazzo Sylos-Calò, Torrione Angioino (Turm), Museo Archeologico (Archäologisches Museum), Galleria Nazionale di Arte Moderna (Nationalgalerie der Modernen Kunst).

Bitonto
Info

Tourist Office
Via G.D. Rogadeo, 52 c/o Biblioteca comunale
+39 080/2254581 - fax 080/2254582
infoturismo.bitonto@gmail.com

Tourist Office
+39 080/3739912

Tourist Office
+39 080/3716306

PM

Stadtpolizei
+39 080/3751014